Über uns

Bier- und Burgerliebhaber aufgemerkt! Der Zapfhahn reicht euch nicht nur die größte Bierauswahl Bambergs über den Tresen, sondern serviert euch auch frische, handgemachte Burger und andere leckere Speisen direkt vom Grill.

Der Zapfhahn ist ein Ort für jedermann. Jung wie alt, Student oder Familie, Bierverrückter oder einfach nur Genussmensch - wir wollen euch mit Qualität und Atmosphäre überzeugen. Zu den kalten Jahreszeiten im komplett renovierten Gastraum, an sonnigen Tagen im Biergarten mit echtem Brauereiambiente.

Küche, Herkunft und Qualität unserer Burger und Grillspeisen

Da zu einem kühlen Bier nicht selten eine ordentliche Mahlzeit verlangt wird, tischt euch der Zapfhahn selbstverständlich auch köstliche Burger und andere Grillgerichte auf. Natürlich kommen bei uns auch vegetarische und vegane Speisen direkt vom Lavagrill auf euren Teller. Das Küchenteam arbeitet an jedem Gericht mit Hingabe und vor allem mit einem Grundprinzip: die Verwendung frischer, regionaler und saisonaler Zutaten. Damit's kulinarisch nicht langweilig wird, empfiehlt euch die Küche im monatlichen Wechsel außerdem eigene spezielle Burger – und Grillspießkreationen, Steaks und alle möglichen anderen Leckereien.

Schluckspecht – Die Hausbar

Wer statt Bier lieber Cocktails und Whiskeys genießt, biegt in der Schwemme des Zapfhahns einfach links in den Schluckspecht ab. Dort erwartet euch eine kleine 30er-Jahre Bar, die den berühmtesten Schluckspechten wie Hemmingway, Juhnke oder Fields huldigt. Im stilechten Speakeasy-Ambiente versorgen euch unsere Bartender und Barmaids mit Old-Fashioneds, Sours, Juleps und Whiskeys – als Aperitif, Digestif oder natürlich einfach für einen berauschenden Abend.

Unsere Öffnungszeiten

  • Montag: Ruhetag
  • Dienstag - Donnerstag: 17:00 - 01:00
  • Freitag - Samstag: 11:30 - 03:00
  • Küchenpause: 14:30 - 16:30
  • Sonntag: 11:30 - 01:00
  • Küchenpause: 14:30 - 16:30
Regional, frisch & handgemacht

Unsere Küche

Das Küchenteam arbeitet an jedem Gericht mit Hingabe und vor allem mit einem Grundprinzip: die Verwendung hochwertiger, frischer und regionaler Zutaten. Unsere Burgerpatties sind handgemacht, die Burgerbrotchen nach eigener Rezeptur von der Backerei Seel maßgebacken und das Gemüse sowie die Salate beziehen wir, sofern es die Saison zulässt, direkt von den Bamberger Gärtnern. Nach der selben Maxime werden auch die Burgersaucen und Dips, Vorspeisen und Beilagen sowie die Salatdressings zubereitet - handgemacht und frisch!

Unser Fleisch

Die Burgerpatties bestehen zu 100% aus bestem Rindfleisch aus der Region, das wir täglich von einer kleinen Bamberger Metzgerei geliefert bekommen. Um beste Qualitat zu garantieren, verarbeitet unser Metzger fur das Rinderhack ausschließlich Fleisch aus Schulter und Hochrippe mit einem Fettanteil von etwa 25 Prozent. Für den optimalen Geschmack empfehlen wir euch ein medium gebratenes Burgerpatty.

Vegetarisches und Veganes

Ein leckerer Burger muss nicht immer Fleisch beinhalten. Wir haben uns dem bewussten Konsum von Lebensmitteln verschrieben und bieten deshalb neben zwei speziellen vegetarischen Burgern auch jeden anderen Burger auf der Karte als vegane Variante an. Die Burgerbuns sind prinzipiell ohne jegliche tierische Produkte hergestellt. Als Fleischalternative bekommt ihr ein herzhaftes, selbstgemachtes Dinkel-Pinto-Bean Patty auf euer Brotchen.

Köstliche Burger und Grillgerichte vom Lavagrill
Burger
Cubano Smash Burger
Ursrpünglich ein Lunch kubanischer Fabrik- und Zuckermühlenarbeiter. Wir servieren euch den Burger stilecht in Sandwichform und mit flachem Patty. Obendrauf gibt's angebratenen Chili-Schweinebauch, Emmentaler, angemachte Knoblauchgurken, Zwiebeln, Kopfsalat sowie Mayo und mittelscharfen Senf
9,20 €
Burger
Vegan West Coast White Boy Beaner Burger (vegan)
It's all about the beans: würziges Bohnenmuß gemixt mit veganem Käse, mariniertes und frittierties Tempeh, West-Coast-Veganaise, Tomaten und Kopfsalat.
8,50 €
Italian Meatball Hero
Mamma Italia könnte es nicht besser machen: handgerollte Rindfleischbällchen mit würziger Marinara Sauce und frischen Kräutern im Sandwichbrot. Dazu knackiger Rucola, Mozzarella und geraspelter Grana Padano.
8,90€ €
Red Red Roots Burger
Back to the roots: Unschlagbare und kontrastreiche Aromenkombination aus erdiger roter Bete und fruchtiger Himbeermarmelade, Kopfsalat, gegrillter Zwiebel und feingeschnittener Tri Colore Paprika
10,30 €
Jammin' Mango Burger
Ain't no rules, ain't no vow, we can do it anyhow! Ganz unkonventionell belegen wir euch den Burger mit fruchtiger Chunky Mango Jam, Cheddar, Kopfsalat, gegrillter Zwiebel und selbstgemachtem Ketchup...We are jammin' and we hope you like jammin' too!
10,90 €
Pesto Puten Burger
Sonne satt, Pesto pur: Ein leichter Burger mit gegrillter Putenbrust im fluffigen Panino wahlweise mit Pesto Genovese oder Pesto Rosso. Dazu gibt's Mozzarella, Cherry Tomaten, rote Zwiebeln und frischen Rucola.
11,30 €
Französischer Chicorée-Apfelsalat
mit kandierten Honig-Walnüssen, Roquefort, Apfel, Chicorée und Walnussdressing. Dazu geöstetes Ciabatta.
8,90€ €
Rote Bete Carpaccio
mit Rucola, Avocado, roten Zwiebeln, kandierten Ahorn-Walnüssen, frischen Waldbeeren und Balsamico Dressing. Dazu geröstetes Ciabatta.
9,90 €
California Caeser Salad
Römersalat mit gegrillter Pute, Avocado, Bio Ei, geraspeltem Parmesan, Cherry Tomaten, roten Zwiebeln und Rotwein-Olivenöl Vinaigrette. Dazu geröstetes Ciabatta.
11,90 €
Burger
Old Fashioned Burger
Der Klassiker unter den Burgern schlechthin. Was braucht es mehr als Eisbergsalat, rote Zwiebeln, Tomaten, Dillgurken, Ketchup und mittelscharfen Senf? Korrekt! Wer möchte, pimpt seinen Old Fashioned Burger mit Käse und allerlei Extras
7,90 €
Burger
Bourbon BBQ Burger (leicht scharf)
USA! USA! Heimat des Bourbons und des Barbeques: Ein uramerikanischer Burger mit würzigem Coleslaw, rauchiger Bourbon-BBQ-Sauce und Dillgurken
8,90 €
Burger
Southern Cali Burger (leicht scharf)
Erfrischender Burger aus dem Golden State mit mexikanischen Wurzeln: frische Guacamole, Irish Cheddar, Bacon, Tomaten, Kopfsalat, rote Zwiebeln, Alfalfa-Sprossen und pikante Chipotle-Mayo
11,50 €
Burger
Zapfhahn Burger
Bombastisch. Mehr bleibt nicht zu sagen: Rinderpatty und ein Käse euerer Wahl getoppt mit Tomate, Rucola, Kopfsalat, karamellisierten Zwiebeln, Bourbon Egerlingen, gegrillter Bacon, Bio Spiegelei, Alfalfa-Sprossen und Rotwein-Dijon Senf
12,90 €
Burger
Halloumi Burger (vegetarisch)
Karma strikes Back! Deshalb gibt's auf diesem Burger nur Käse, davon aber mächtig viel: vier Scheibenfrittierter Halloumi Käse, Eisberg- und Kopfsalat, Jalapenos, rote Zwiebeln, Gurken, Tomaten, Mayonaise und unser würzig-pikantes Ketchup
8,50 €
Black and White Brownie
mit Espresso-Mascarpone und frischen Heidel- und Brombeeren
3,60 €
Süßkartoffelfritten
Täglich frisch aus der ganzen Kartoffel geschnitzt
2,50 €
Coleslaw
Frischer amerikanischer Krautsalatklassiker.
2,00 €
Mix-Salat
Frischer Salat
2,00 €
Pommes Frittes
2,00 €
New York Cheese Cake (vegetarisch)
mit selbstgemachte roter Grütze und frischen Waldbeeren
4,00 €
Regionale Bierleidenschaft

Dunkles

Das bayerische Dunkle ist ein untergäriges Bier nach Münchner Brauart. Diese Brauweise steht ursprünglich für die Verwendung von dunklem Malz und wenig Hopfen. Das Malz wird bei höheren Temperaturen abgedarrt, wodurch das Bier seine charakteristische dunkle Farbe sowie seinen süßlich, malzligen Geschmack erhät. Historisch ist die Münchner Brauart durch zwei Umstände bedingt: Zum einen braute man in München schon vor der Erfindung von Methoden zur Herstellung heller Gerstenmalze. Zum anderen ist das Münchner Wasser stark kalkhaltig, sodass zu starke Hopfengaben zu einem kratzigen, unangenehmen Geschmack geführt hätten.

Hefeweizen

Weizenbiere werden mit obergäriger Hefe gebraut. Für die Maische wird neben Gersten- auch Weizenmalz in unterschiedlichen Anteilen verwendet. Beim klassischen Flaschengärverfahren erfolgt die Reifung zunächst bei hohen Temperaturen. Anschließend folgt eine kurz Kaltlagerphase. Während der Hauptgärung steigt die Hefe an die Oberfläche und wird dort vom Brauer geerntet. Nach der Hauptgärung wird dem Weizenbier durch Jungbier vergärbarer Zucker zugeführt, der in der Flasche von der Hefe in CO2 umgewandelt wird.

Helles

ist ein vorzugsweise mit Bitterhopfen gebrautes, untegäriges Bier nach Münchner Brauart. Das ursprüngliche Bier nach Münchener Brauart ist dunkel. Erst als es möglich war blonde Malze zu fertigen, wurde die Herstellung heller Biere mit diesem für Bayern verbreiteten etwas süßen Geschmack popular. Beim Hellen wird das Malz bei niedrigeren Temperaturen abgedarrt und erhält dadurch seine helle, gelbliche Farbe.

Lager

n Deutschland werden heute Biere so bezeichnet, die den Stammwürzegehalt eines Vollbieres aufweisen, aber im Gegensatz zum Pils in der Regel nur schwach gehopft sind. Der Begriff Lagerbier kommt von der früheren Lagerung in Eiskellern, wo das Bier ausgereift wurde.

Märzen

ist ein sehr malziges, untergäriges Vollbier. Vor der Erfindung der Kältemaschine konnte bzw. durfte Bier aufgrund der hohen Temperaturen und der damit einhergehenden erhöhten Brandgefahr beim Biersieden nur bis zum Beginn der warmen Jahreszeit (März) gebraut werden. Um bis zur nächsten Brausaison nicht ohne Bier zu sein, braute man im März ein besonderes haltbares Bier. Dies erreichte man durch Erhöhung des Stammwürzegehalts und somit des Alkohols sowie durch stärkere Hopfung.

Pils

ist ein Vollbier nach Pilsner Brauart, bennant nach der Stadt Pilsen, in der es 1842 von dem Bayer Josef Groll nach Vorbild der Münchner Brauart erstmals hergestellt wurde. Ein Pils wird untergärig gebraut und weist im Unterschied zu anderen Bieren einen erhöhten Hopfengehalt auf, wodurch es auch seinen typischen bitteren Geschmack erhält. Nach Pilsner Brauart hergestellte Biere bilden heute den Großteil der in Deutschland produzierten und verkauften Biere.

Keller / Zwickel

Keller- oder Zwickelbiere werden direkt nach der Gärung unfiltriert abegefüllt oder getrunken. Deshalb verbleiben alle natürlichen Schweb- und Trübstoffe im Bier. Das Zwickelbier gehört zu den ungespundeten Bieren und hat daher einen geringen Kohlensäuregehalt. Ursprünglich war mit Zwickelbier die vor dem Filtern vom Fass mittels des sogenannten Zwickelhahns vom Braumeister entnommene Probe gemeint. In der Regel wird ein Zwickel als helles untergäriges Bier gebraut.

Obergärig / Untergärig

Als obergärige Hefe bezeichnet man Rassen der Bierhefe, die bei der Gärung auf der Oberfläche des Jungbiers schwimmt, Obergärige Hefe benötigt bei der Gärung höhere Umgebungstemperaturen als untergärige Hefe und ist daher anfälliger für Verunreinigungen. Die Vergärung verläuft dafür wesentlich schneller und war schon möglich, als noch keine Kühltechniken existierten. Bei der Verwendung untergäriger Heferassen, sinkt die Hefe nach der Fermentation auf den Boden des Gargefäßes.

  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
Previous Next

Gerne nehmen wir Ihre Reservierung entgegen! Am besten erreichen Sie uns von Dienstag bis Donnerstag zwischen 16 und 20 Uhr sowie Freitag bis Sonntag zwischen 11 und 20 Uhr unter Tel. 0951 / 51919922. Leider können wir bei Hochbetrieb nicht jeden Anruf annehmen. Wir bitten dies zu entschuldigen. Reservierungsanfragen über Facebook oder via Email sind nicht möglich.

 

49.893490 10.882030